Dienstag, 4. November 2014

Liebster Award



Ich möchte mich ganz herzlich bei Lucy von Menschen(s) Kind, wo bleibst du nur? bedanken! Ich habe mich riesig über die Nominierung gefreut. Sie hat mir den heutigen Abend versüßt.

Bedingungen: 
Ist man für den Award nominiert, heißt es, 11 Fragen zu beantworten, dann 11 Fragen zu stellen und 11 Blogs mit unter 1000 Abonnenten zu nominieren. Die nominierende Person freut sich natürlich auch über einen Link :-)

Los geht´s mit den 11 Fragen:


1) Wen würdest du (besonders) gerne mal von den Bloggerinnen persönlich kennenlernen? Warum?
Hm, das ist wirklich schwierig. Ich denke, dass ist wie, wenn man ein Buch liest und hinterher den Film dazu anschaut. Was nicht negativ sein muss. Man hat nur irgendwann sein eigenes Bild der Personen im Kopf, das hinterher ganz anders ausfallen kann.
Aber wenn, dann Belle und Isa von Manchmal ist es nie. Sie helfen mir gerade besonders gut durch die schwierige Phase und sprechen mir aus der Seele.

2) Auf welchen Seiten im Internet stöberst du am liebsten?
Ganz klar: Kinderwunsch und Kochen

3) Wie hältst du deinen Körper gesund/fit?
Ähäm, ich habe mir VORGENOMMEN, jetzt in meinen zwei Wochen Urlaub (und auch anschließend) wieder regelmäßig auf den Crosstrainer zu gehen. Im Winter Ski fahren (aber eher sporadisch).

4) Großstadt- oder Landleben? 
 Landleben - ich wohne im tiefsten Oberbayern und bin aber trotzdem gerne mal in der "großen" Stadt ;-)

5) Wie stellst du dir dein Leben in 5 Jahren vor?
Mit Kind.

6) Welchen Film/ welche Serie aus deiner Kindheit fandest du besonders klasse?
Akte X war meine absolute Lieblingsserie. Am Anfang heimlich, als ich noch keine 12 war und es noch nicht schauen durfte.

7) Was hältst du für einen großen Erziehungsfehler? (allgemein) 
Kindern keine Grenzen zu setzen.

8) Worauf freust du dich aktuell am meisten? 
Auf den Ägyptenurlaub in Januar, den ich vorgestern gebucht habe.

9) Was ist dein schönstes Kindheitserlebnis?
Urlaub bei meiner Tante in Spanien.

10) Wovor ekelst du dich oder hast du Angst?
Ich ekle mich extrem vor toten Lebewesen. Es ist wie eine Phobie. Eine lebendige Fliege oder Maus machen mir gar nichts aus. Aber sobald etwas tot ist, dann könnt ich die Wand hoch krabbeln, so schlimm ist das. Ganz klar, vor dem Tod habe ich eine riesen Angst.

11) Welches Lieblingszitat hast du?
Eigentlich zwei:
Nicht müde werden, sondern dem Wunder leise, wie einem Vogel die Hand hinhalten (Hilde Domin)
und
Am Ende wird alles gut, und wenn noch nicht alles gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende!


Soooo, nun kommen wir zu meinen Nominierungen, die ich nun stolz verkünden werde:

  1. http://manchmal-ist-es-nie.blogspot.de/
  2. http://eizellspende.me/
  3. http://pippilottta.wordpress.com/
  4. http://herzenswunsch-zwei-linien.blogspot.de/
  5. http://joyful-food.blogspot.de
  6. http://springpeatfingersofharvest.wordpress.com/
  7. http://unserkinderwunsch.wordpress.com/
  8. http://wegzumkind.wordpress.com/
  9. http://kommbaldzuuns.wordpress.com/
  10. http://faulerstorch.blogspot.de/
  11. http://arthurdoyle.wordpress.com/
Meine Fragen an euch:
  1.  Wie bist du auf das Bloggen gekommen?
  2.  Was ist deine Motivation an schlechten Tagen?
  3.  Wohin geht dein nächster Urlaub?
  4.  Angenommen du hättest drei Wünsche frei, welche sind es?
  5.  Was war das Peinlichste/Witzigste, was dir in letzter Zeit passiert ist?
  6.  Beschreibe drei schöne Dinge/Momente, die du heute erlebt hast
  7.  Was ist dein Lebensmotto?
  8.  Was müsste ganz dringend noch erfunden werden?
  9.  Welches Buch würdest du jedem ans Herzen legen?
  10.  Was macht für dich ein perfekter Tag aus?
  11.  Mit welchem Promi würdest du gerne einmal essen gehen?
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mitmacht, es muss sich aber niemand gezwungen fühlen!

Ganz liebe Grüße und Gute Nacht,
S.


Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

© Das Leben ist kein Ponyhof! | All rights reserved.
Blogger Template Designed by pipdig