Dienstag, 24. September 2013

Negativ



Am Samstag hatte ich es nicht mehr ausgehalten und nach der Arbeit schnell einen Test gemacht. Es war Punktion +16 und TF+11. Der Test war blütenweiß. Natürlich war das wieder wie ein Schlag ins Gesicht. Am Ende hatte es eigentlich doch immer mal wieder in Richtung Gebärmutter geziept. Anders als sonst. Auch hatte ich keine Migräne, was ich als gutes Zeichen sah.

Der Samstag und der Sonntag waren furchtbar. Am Sonntag habe ich noch einmal einen Test mit Morgenurin gemacht, um ganz sicher zu gehen. Aber als ich den Test in die Hand genommen hatte fragte ich mich, warum ich mir das überhaupt an tue. Natürlich war auch dieser negativ.

Heute habe ich schon wieder Hoffnung geschöpft und blicke in die Zukunft. Dank der Mädels in verschiedenen KiWu Foren. Da mein Mann und ich uns genetisch in der HLA- A Allele gleich sind, hatten wir uns ja letztes Jahr im Herbst einer aktiven Partnerimmunisierung unterzogen. Die richtige Wirkung besteht aber angeblich nur ca. ein halbes Jahr. Somit hätten wir theoretisch ohne den richtigen Medis ja gar keine Chance bei einer Eizellspende gehabt, da die Genetik von meinem Mann mit einbezogen war.

Somit kam für uns die Frage auf, nicht gleich auf eine Embryonenspende umzusteigen. Das ist dann zwar schon Plan C, aber warum nicht? Mein Mann würde dieses Kind genauso lieben wie das Eigene, hat er gestern gesagt: " Du trägst es aus, wir ziehen es groß. Es hat nur nicht unsere Gene." Da war ich wirklich erstaunt, dass er es so offen aufnimmt. Finanziell gesehen ist eine EMS ein riesen Unterschied zu ICSI oder EZS. Die Kosten sind weniger als die Hälfte. Eine Klinik haben wir auch schon ins Auge gefasst. Mal sehen wann wir einen Termin für ein Erstgespräch ausmachen.

 Liebe Grüße,


S.




Share:

Kommentare

  1. Ich denke an Dich - habs ja leider auch gerade durch. Einfach nur scheisse.
    Aber schön, dass ihr neue Pläne habt ;o) Ich fiebere weiterhin mit Dir/Euch!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Worte! Du kannst mir gerne deine Emailadresse geben, dann kann können wir uns bez. Ausland gerne austauschen! LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte mich nicht gleich melden - ich weiss, dass man erstmal ein paar Tage Ruhe braucht. Meine email-Adresse ist: pinkfluffy99@web.de
    Ganz lieben Dank und Dir ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Hallo S.
    Erstmal Willkommen bei den Blogschwestern. Ich habe gerade in deinem Profil Oscar Wild entdeckt. Schöner Zufall, mein Blog heißt auch "Am Ende wird alles gut... ". In dem Fall scheinen unsere Devisen nicht weit voneinander entfernt zu sein.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

© Das Leben ist kein Ponyhof! | All rights reserved.
Blogger Template Designed by pipdig