Montag, 1. April 2013

Und schon wieder hat uns der Osterhase vergessen...

Hallo ihr Lieben,
die Warteschleife ist nun bald zu Ende. Am Donnerstag ist der BT. Aber auch nur obligatorisch. Ich mache seit der 2. Brevactidspritze täglich eine Testreihe, um den HCG Abbau zu verfolgen. Das Ergebnis wird von Tag zu Tag grausamer.
Bild


Heute ist PU+14 und TF +12, da müsste schon genug HCG vorhanden sein, damit der Test wieder stärker wird. Wohl gemerkt müsste. Ist aber nicht. Somit habe ich beschlossen, die nächsten zwei Tage nicht mehr zu testen. Ich halte das nicht mehr aus. Es macht mich kaputt. Mein Muttermund ist immernoch hoch und fest, aber wie lange halt noch. Anzeichen gibt es gar keine. Kein zwicken und zwacken, kein Spannen, gar nichts.
Am Donnerstag habe ich extra meinen freien Tag, damit ich dann meine Ruhe habe. In der Früh BT, und ein Gespräch mit dem Prof. Er wird mir sicher auch zu Plan B raten. Mal sehen, was er von der Klinik sagt, die ich schon ins Auge gefasst habe.
Der Donnerstag wird Horror, dass weiß ich jetzt schon. Aber ich bin dennoch dankbar, dass ich noch ein letztes Mal so weit kommen durfte.
Vorhin habe ich mir die Anfrage der Klinik in der Tschechei wieder heraus gekramt, die ich mir im Dezember schon habe mailen lassen. Meine Anforderungen habe ich eingetragen. Jetzt muss es nur noch abgeschickt werden. Die Kosten liegen bei ca. 4.500 Euro. Hoffentlich werden wir dies im Herbst zusammen gespart haben.
Euch noch einen schönen Ostermontag,liebe Grüße, S.
Share:

1 Kommentar

  1. he
    kopf hoch ....
    noch ist es nicht vorbei, mir wurde in der kiwi gesagt, dass manche frauen einen positiven BT haben und trotzdem ist der urintest noch tage negativ

    lg

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

© Das Leben ist kein Ponyhof! | All rights reserved.
Blogger Template Designed by pipdig