Donnerstag, 8. November 2012

Im Vorzyklus

Ich habe endlich den "Fahrplan" für die nächste IVF geschickt bekommen. Im nächsten Zyklus gehts wieder los. Diesmal wird extrem hoch stimuliert. An ZT 3 spritze ich mir 2 (!!!) Elonva, die als Depotspritze bis zu 7 Tagen wirkt, zusätzlich dann täglich noch 2x Menopur. Das ist heftig. Vor allem wenn man an den Geldbeutel denkt. Die Elonva kostet das Stück als Selbstzahler, wie wir es jetzt sind, € 950. Davon zwei, und das Menopur = ein ganzes Vermögen!

Aber ich bin guter Dinge. Auch wenn die Immunisierung noch nicht so gut angeschlagen hat. Es haben sich zu wenig Antikörper gebildet. Da es aber bei 2/3 der Patienten so ist, habe ich auch damit gerechnet, dass ich nächste Woche noch eine Behandlung brauche.
Share:

Kommentare

  1. Hallo! Hab zufällig im KiWu Forum von Wunschkinder.net deine Signatur gesehen und mal interessiert deinen Link geklickt. Ist halt nicht so verbreitet das Frauen mit KiWu einen Blog schreiben und ich freue mich immer wenn ich noch jemanden finde. Werd dir mal folgen und mitlesen wenn ich darf :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Ja, du hast recht, es gibt noch gar nicht so viele Blogs. Freut mich, dass du mich verlinkt hast, hab auch gleich einen Link von dir auf meinem Blog platziert, wenn es dir recht ist. Freue mich über jeden neuen "Follower" :-) Es tut einfach auch gut, sich alles von der Seele schreiben zu können. Es ist in einer Hinsicht auch iwie eine Therapie für mich. Werd auch gerne bei dir mitlesen und mithibbeln.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

© Das Leben ist kein Ponyhof! | All rights reserved.
Blogger Template Designed by pipdig